ÜberLeben 2020

Workshop 2020

Einleitung

Initial hatten wir vor Ort in Wittenberge eine Auseinandersetzung mit der Thematik des Buches ÜberLeben im Umbruch geplant. Durch die aktuellen Ereignisse bekommt das Thema noch einmal ganz neue Aspekte: welchen Einfluss haben strukturelle Veränderungen (z.B. Deindustrialisierung in Wittenberge als Beispiel für globalen Wandel) oder aktuelle Ereignisse wie Covid-19 auf unseren Alltag? Wie haben oder werden uns diese Ereignisse verändern? Welche Chancen ergeben sich aus ihnen? Zeitgleich stellt uns Andrea ein Kapitel eines ihrer zukünftigen Bücher vor.

Andrea, Kai und Frank

 

Datum: 20. - 22. November 2020

Ort: Alte Ölmühle Wittenberge
>> Google Maps

Unterkunft: Alte Ölmühle Wittenberge

Eigenständige Buchung!

Bitte direkt über Hotel, HRS oder booking.com (DZ inkl. Frühstück ca. 129 - 135 Euro pro Nacht) reservieren.

COVID-19: Die Unterkunft ermöglicht eine kostenfreie Stornierung am Anreisetag bis 18:00, so dass ggf. notwendige Änderungen (z.B. Absage einzelner Teilnehmer, gemeinsamer Ausweichtermin) möglich sind.

Anreise: mit Bahn oder Auto. Koordination von Fahrgemeinschaften über login.

Weitere Informationen: Frank S. Zollmann (frank.zollmann at e-gene.de)

Anmeldung: Ob der geplanten Begrenzung der Teilnehmerzahl ist aktuell keine Anmeldung möglich. Bei Interesse an der Veranstaltung/ Rückfragen Kontaktaufnahme mit Organisatoren erbeten.

 

 

Organisatoren

Kai Garlipp
Andrea Lailach-Hennrich
Frank S. Zollmann